Short Facts

Motor

Leistung

Gewicht

Baujahr

Kilometer

V2 1442ccm

75PS

284kg

2002

8'000

What?

Auf den ersten Blick scheint das ein nicht allzu spezielles Bike zu sein. Aber nach etwas Recherche zum Thema Indian zeigt sich schnell, dass diese Spirit (insbesondere in Europa) eine richtige Exotin ist. Vor allem in diesem unverbastelten, weitgehend originalen Zustand. Denn die Indian Motorcycle Company hat bewegende Zeiten hinter sich, besonders um die Jahrtausendwende. Da gab es einige Besitzerwechsel und nur in wenigen Jahre wurden auch Motorräder, in sehr überschaubaren Stückzahlen, produziert. Eine davon ist diese Indian Spirit. Von dem Modell wurden im Jahr 2002 weniger als 1000 Stück hergestellt, die Gesamtproduktion aller Jahrgänge sind knapp 2500 Einheiten. Dazu kommt noch, dass es diesen Indianer nie in der Schweiz zu kaufen gab und auch im Rest von Europa gelangten nur ganz wenige Spirits über Umwege in den Verkauf. Und warum haben wir jetzt diese Rarität im Angebot, inklusive einer brandneuen Schweizer Zulassung? Durch Glück, denn dieser Töff wurde vor längerer Zeit einmal vom Erstbesitzer als Übersiedelungsgut eingeführt und auch eingelöst. Nach mehrjährigem Winterschlaf in einer Garage, wurde sie uns in vernachlässigtem Zustand angeboten. Unsere Partnergarage hat anschliessend viel Zeit und Liebe investiert hat, so bestand der Töff die MFK beim ersten Anlauf mit Bravour. Und Tatataaa, now here it is!

 

Kurz zur Marksituation: In der Schweiz ist keine Zweite zu haben, europaweit haben wir auf den gängigen sowie spezialisierten Portalen auch nichts gefunden. In den USA stehen einige wenige Exemplare zum Verkauf, meist jedoch mit hoher Laufleistung, nicht mehr original und selten im guten Zustand. Falls man doch ein vergleichbares Bike findet und es auf eigene Faust importiert, ist die Zulassung in der Schweiz alles andere als sicher, beziehungsweise mit enormem zeitlichem und finanziellem Aufwand verbunden (Abgasnormen nicht konform, dasselbe mit den Lärmwerten, keine Typengenehmigung, etc.).

 

Neben dem verdammt coolen Bike als solches, ist aus den oben genannten Gründen diese Indian Spirit ein echter Volltreffer für Fans und Sammler der Marke.

Modifikationen

Glücklicherweise wurden an dem Motorrad keine Custom- oder Tuningverbrechen begangen, denn bei solch einem raren Fahrzeug wäre das äusserst Kontraproduktiv. Lediglich der originale Luftfilter ist irgendwo auf der Strecke geblieben und wenige technische Kleinigkeiten (z.B. Chokehebel, Gaskabel und dergleichen) entsprechen nicht mehr ganz dem Originalzustand. Die etwas abgenutzten Bauteile wie beispielsweise die Handgriffe haben wir bewusst so belassen, denn es wäre unserer Meinung nach wirklich schade, diese durch neue Zubehörprodukte zu ersetzten. Es macht Sinn, so vieles wie möglich so zu belassen, wie das Gerät damals aus der Produktionshalle rollte.

Wie neu?

Nach der Ausgrabung aus besagter Garage ist so gut wie «einmal alles» gemacht worden und alle Arbeiten sind dokumentiert. Die originalen 5000 Meilen entsprechen knapp 8000km und sind direkt vom Erstbesitzer bestätigt. Einige wenige Gebrauchsspuren sind zu sehen, jedoch definitiv keine Sturznarben. Der Lack hat richtig Tiefe, alles funktioniert einwandfrei und die Pneus sind jungfräulich neu. Wie erwähnt hat sie soeben das offizielle GO der kantonalen Rennleitung erhalten und ist bereit, um die hiesigen Strassen unter die Räder zu nehmen.

First Look

Der Stil von diesem Indianer ist von vorne bis hinten stimmig durchgezogen. Es gibt viele traditionelle Elemente wie beispielsweise die Lackierung, das Dekor, die Fransen am Sattel, die Weisswand-Reifen und natürlich der beleuchtete Indianerkopf auf dem vorderen Kotflügel. Das alles kann auch als etwas kitschig eingestuft werden, aber Anfangs der 2000er Jahre sah Retro halt so aus. Wenn man vor dem Eisen steht, macht das Bike ziemlich Eindruck, denn es wirkt mächtig und fett…fett im positiven Sinn. Die passenden, originalen Seitentaschen aus Leder sind momentan nicht montiert, diese gibt es selbstverständlich noch dazu.

Der Ritt

Dann mal los. Der Benzinhahn ist geöffnet, der Choke gezogen, der Zündschlüssel gedreht und mit einem Druck auf den Startknopf erwacht der grosse S&S-Twin zum Beben…ich meine Leben. Der Beat des V2 tönt nach massig Hubraum und die Schallwellen aus der Haifischflossen-2-in-1-Auspuffanlage massieren das Trommelfell ordentlich. Beim Reindrücken des ersten Ganges kommt das typische US-Getriebegefühl hoch: Hart aber herzlich.

 

Jetzt langsam alles auf Temperatour bringen und diese(n) Spirit auf sich wirken lassen. Ehrlich gesagt, sie fährt sich kaum anders als ein Konkurrenzprodukt aus Milwaukee, welches zur damaligen Zeit gebaut wurde. Das ist auch kaum verwunderlich, da vieles der gebotenen Technik, vor allem der Antriebsstrang, grosse Ähnlichkeit hat. Aber man sitzt halt auf einer Indian und das hat schon was Spezielles. Was zudem angenehm auffällt, ist die sehr bequeme Sitzposition. So platziert lässt sich prima eine längere Tour unter die Räder nehmen, ohne abends mit Haltungsschäden abzusteigen. Insgesamt fährt sich dieser Töff so wie erwartet, der Motor hat Drehmoment von unten und schiebt kräftig an, um Kurven muss man keine Angst haben und es sind definitiv keine Kraftakte nötig, von Handlichkeit zu sprechen wäre aber doch etwas übertrieben. Positiv bin ich von den Bremsen überrascht, denn im Alltag haben sie jederzeit genügend Reserven und das Ansprechverhalten passt.

 

Als Fazit von der Fahrt kann ich berichten, dass dieses Motorrad ein Cruiser vor dem Herrn ist. Sehr entschleunigend für die Pulsfrequenz und den Geist. In der Handhabung und Bedienbarkeit sind keine Tücken auszumachen, ebenso wenig im Fahrverhalten. An der Konstruktion der Indian Spirit kann es jedenfalls nicht gelegen haben, weshalb die Motorrad-Produktion im Jahr 2003 schon wieder eingestellt wurde. Da muss definitiv die damalige Finanzabteilung der Bude gehörig Mist gebaut haben.

Short cut

Der perfekte Spirit für einen unbeschwerten Indian Summer.

Noch mehr Bilder von der Spirit findest Du in unserer Galerie. Solltest Du Fragen zu diesem Bike haben, benutze bitte das untenstehende Formular. Wir werden uns zeitnah bei Dir melden.

CHF 14'900

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Copyright by Gasoline Kitchen GmbH

Disclaimer