1150ccm V2 indoor Sound

(Kopfhörer empfohlen)

Short Facts

Motor

Leistung

Gewicht

Baujahr

Kilometer

V2 1150ccm

155PS

188kg

2008

19'500

What?

Das einzige KTM Superbike mit richtig Power, welches je gebaut wurde. Fast 1200ccm auf zwei Zylinder verteilt, eingebettet in den klassischen Gitterrohrrahmen. Aktuell hat KTM leider kein Superbike im Portfolio, obwohl die (MotoGP) Technik zweifelsfrei vorhanden ist, wie geil wäre eine RC16 für die Strasse. Aber eben, gibt’s leider nicht, darum muss man sich auf dem Occasionsmarkt nach einer raren RC8 umsehen. Thathathaaaa, wir haben eine.

Modifikationen

Es sind ein paar optische Schmankerl verbaut, wie der kleine Rückspiegel und das kurze Heck. Ansonsten ist die KTM nicht modifiziert und die Originalteile gibt es selbstverständlich dazu. Zubehör: Eine Stärke von KTM ist ja, dass das Werkszubehör absolut sinnvoll konzipiert ist und so gut passt wie Legosteine. Zu unserer RC8 gibt es noch einen Tankrucksack und eine kleine Tasche dazu, die perfekt auf die Soziusabdeckung passt. So kannst du auch mehr als einen Tag auf Tour gehen, ohne die Zahnbürste und Unterhosen zu Hause lassen zu müssen. Wie gesagt, beides als originales KTM-Zubehör.

Wie neu?

Ja, also so gut wie. Dies ist ein äusserst gepflegtes Bike, es sind ganz wenige Gebrauchsspuren zu sehen, aber dazu sollte man fast mit der Lupe anrücken. Der Service ist frisch und auch die MFK ist noch kein Thema.

First Look

Stell dir eine Aprilia Moto 6.5 vor. Und dann stell dir das genaue Gegenteil vor. Dann kommt die RC8 raus. Kanten wohin du schaust. Wenn ein Motorrad je das Prädikat «schnittig» verdient hat, ist es diese KTM. Klar, wie jedes Design ist auch dieses hier Geschmacksache. Aber wenn sie so dasteht, vorne tief und hinten hoch, bereit um die Kurven in kleine Stücke zu schneiden, macht sie auf jeden Fall Eindruck. An den meisten Maschinen aus Mattinghofen wird mit Orange nicht gespart. Hier ist dies anders, unsere Kurvenfeile wirkt farblich etwas dezenter. Die Kombination aus Mattweiss und Schwarz passt unserer Meinung nach aber wirklich gut. Entscheide selbst, am besten live vor Ort bei uns.

Der Ritt

Achtung, Alarmstufe rot für deine Fahrerlaubnis! Wir möchten beim besten Willen nicht zu Dummheiten auf öffentlichen Strassen animieren, aber wenn du die RC8 zu deiner neuen Spielgefährtin auswählst, wird die Kontrolle über deinen Spieltrieb auf zwei Rädern zwangsläufig auf eine harte Probe gestellt. Nach meiner ersten ausführlichen Fahrt hinterlässt diese KTM ein fast schon schelmisches Grinsen in meinem Gesicht. Aber keine Bange, obwohl ich auch meinen Spieltrieb nicht ganz unter Kontrolle hatte, wurden weder Land noch Leute gefährdet. Das Handling in Kombination mit diesem Drehmomentgenerator von V2 kann einem nicht kalt lassen. Wenn du im Drehzahlkeller das Gas aufziehst schüttelt sich die Österreicherin einmal kräftig, um für den kräftigen Tritt auszuholen. Ab etwa 3000U/min ziehts ruckfrei an der Kette und bei steigendem Puls des Big-Twin kommt richtig Sturm auf. Dieses Triebwerk hat keinen Hinterhalt auf Lager, sondern linear aufbauenden Schub, welcher ungemein Laune macht. Oben rum drehzahlfest, ist das ein Racing-V2 wie man es sich wünscht. Kurz gesagt, von der Antriebsseite her ist alles paletti, inklusive des gut abgestuften und einwandfrei zu bedienendem Getriebe. Dieser Motor passt wie die Faust aufs Auge zum Gesamtarrangement RC8.

 

Kommen wir zum Fahrwerk, welches es in sich hat. Kein hin- und herwuchten in schnell gefahrenen Kurven, sondern eher ein hin- und herschmeissen. Auch wenn bei wirklich engagierter Fahrweise die KTM mit launigen Bewegungen um die Längsachse etwas Leben in die Bude bringt, ist dies absolut kein Ausdruck von mangelnder Stabilität, sondern das kann man getrost als konstruktives mitlenken verbuchen. Klar, das ist natürlich immer eine Frage des eigenen Könnens und Vertrauens, aber es lässt sich kaum ein anderes Bike aus dieser Dekade beispielsweise so einfach leicht quer in die Kurve anstellen, ohne dass die Handschuhe vor Angstschweiss triefen. Die RC8 lebt, sie kommuniziert mit dir und wenn sie sich bei der ganzen Längs- und Querdynamik-Kirmes auch mal schüttelt, dann ist das kein Zeichen des Limits oder gar der Unsicherheit, sondern eher ein Ausdruck der Freude. Sie freut sich, dass sie gefordert wird. Ja, ich weiss, es ist noch immer ein lebloses Stück Metall und Plastik, aber ein ungemein unterhaltsames Stück.

 

Und keine Sorge, die etwa 40-50PS, welche ihr auf die aktuellen Superbikes fehlen, kommen höchstens auf der Rennstrecke oberhalb von 200km/h zum Tragen. Denn bis ein 1000er-Vierzylinder im optimalen Drehzahlbereich ist, hat sich der dicke V2 längst mit dem Drehmoment im jeweils eingelegten Gang gerettet.

 

Noch ein paar Worte zum allgemeinen Fahrvergnügen: So ganz ohne elektronische Sicherheitsnetze ist der Fahrer etwas mehr gefragt, aber einer RC8 den nötigen Auslauf gönnen, ist ja nicht Playstation spielen. Weil diese KTM alle Befehle wie Gas, Bremse, Lenkimpuls, etc. unmittelbar und transparent umsetzt, vermisse ich keine Bits and Bytes zur Kaschierung von eventuellen fahrerischen oder technischen Defiziten. Auch kannst du dieses Bike sehr gut auf deine individuellen Bedürfnisse abstimmen. Die KTM-hausinternen White-Power Federelemente lassen sich auf allen Ebenen einstellen, zudem steht dir in der Ergonomie sehr viel Spielraum offen.

 

Meiner Meinung nach ist noch wichtig zu erwähnen, dass ich mit diesem Superbike auch auf eine längere Tour gehen würde. Denn die Österreicherin ist kein «Folterbank» für die Arme und Beine. Zudem haben wir, wie oben beschrieben, noch originale und exakt passende Gepäcktaschen (Heck, Tank) dazu. Vollständigkeitshalber und nicht unwichtig zu sagen ist, dass man mit der RC8 natürlich auch ganz zivilisiert und zahm unterwegs sein kann. Du weisst ja, was sie kann, wenn du möchtest

Short cut

Risiken und Nebenwirkungen sind absolut zu erwarten. Fragen sie nicht den Arzt oder Apotheker, fragen Sie uns.

Noch mehr Bilder von der kantigen Österreicherin findest Du in unserer Galerie. Solltest Du Fragen zu diesem Bike haben, benutze bitte das untenstehende Formular. Wir werden uns zeitnah bei Dir melden.

CHF 8'900

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Copyright by Gasoline Kitchen GmbH

Disclaimer